Corona-News vom März 2021 für die Abitur-Ball-Serie in der Event-Arena Hildesheim

Gemeinsames Ziel: 

Alle Abiturienten möchten diesen bedeutenden Lebensabschnitt feiern, aus diesem Grund wäre eine frühzeitige Absage (4 Monate vorab) nicht sinnvoll, die Planung des Abitur-Balls wird daher normal fortgeführt – wir hoffen alle auf das Beste!

Corona-Testzentrum vor Ort: 

Niedersachsens größte Abitur-Ball-Serie verfügt exklusiv auf dem Veranstaltungsgelände über ein eigenes, behördlich anerkanntes Corona-Testzentrum. Wir arbeiten hierzu mit HIL-Care (siehe HAZ-Artikel vom 18.03.2021) zusammen, die bereits ab KW12 kostenlose Schnelltests in Hildesheim anbieten werden.

Wir sind daher sehr zuversichtlich, dass wir in Abstimmung mit den verantwortlichen Ordnungsbehörden eine sichere Durchführung der Ball-Serie unter gewohnten Bedingungen gewährleisten können, da von den Gästen/Mitarbeitern (getestet / geimpft) kein unmittelbares Risiko mehr ausgehen kann.

Strategie statt Pandemie --> Getestete Gäste ("blauer Eingang"), geimpfte Gäste ("grüner Eingang")

Offen & ehrlich: 

Natürlich bleiben vorerst Fragezeichen, welche sich vermutlich erst im Laufe des Juni 2021 final klären lassen. Wir bitten hier um Verständnis!

Garantie-Zusage*: 

Sollte die Abitur-Ball-Serie auf Grund von behördlichen Restriktionen nicht realisierbar sein, erstattet das Abitur-Ball-Komitee das gezahlte Eintrittskarten-Geld innerhalb von 10 Tagen an seine Gäste zurück, sodass kein ökonomisches Risiko besteht.

* = Die M&P Management GmbH sowie alle Abitur-Ball-Komitees (exklusive der Marienschule Hildesheim) haben sich hierzu schriftlich verpflichtet.

Mehr-phasiger Eintrittskarten-Vorverkauf: 

Es besteht die Möglichkeit, dass von den zuständigen Ordnungsbehörden eine maximale Gäste-Anzahl pro Abend für die Abitur-Ball-Serie vorgegeben wird.

  • Um hier vorsorglich eine faire Verteilung innerhalb des Jahrgangs zu gewährleisten, werden jedem Abiturienten bis zum 31.03.2021 in einem ersten Schritt priorisiert bis zu 3 Garantie-Eintrittskarten über das Ball-Komitee zum Kauf angeboten, damit vorab gewährleistet ist, dass jeder Abiturient mit mindestens zwei Gästen an seinem Abitur-Ball teilnehmen könnte. Es wird daher jedem empfohlen, diese risikolose Gelegenheit auch zu nutzen!

  • Übrig gebliebene Eintrittskarten werden in einem zweiten Schritt ab dem 01.04.2021 nach dem Prinzip „First come, first served“ (Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!) verkauft.

  • Zu einem späteren Zeitpunkt, sobald die behördlichen Rahmenbedingungen genau bekannt sind, könnte in einer dritten Phase ein weiteres Eintrittskarten-Kontingent angeboten werden.

Weitere Informationen erhalten Sie hier in Intervallen oder bis spätestens Juni 2021!